Inspire: Mit Prägedrucktechniken faszinieren

7. Juli 2021

Wann immer Sie ein Druckerzeugnis in die Hand nehmen, das mit Prägedrucktechniken erzeugt wurde, werden Sie es mit Sicherheit von allen Seiten genau in Augenschein nehmen. Prägedrucktechniken faszinieren, weil sie Effekte erzeugen, die neugierig machen und zum aktiven Staunen verleiten. Zur Druck-Erlebniswelt „Inspire by Peschke“ gehört auch die Disziplin Prägedruck, bei der die Präzision ebenso beeindruckt wie die vielfältigen Effekte, die sich durch Prägefolien und -formen erzeugen lassen

Film ab! Thomas Kirschner und Christian Gerber von Peschke Druck zeigen Ihnen, was mit Prägedruck alles möglich ist.

Prägedruckverfahren sind physischer Natur und beruhen auf dem Grundprinzip des Stempels und seines Gegenstücks, zwischen denen das zu bedruckende Material eingespannt wird. Durch Druck und Wärme wird das Material verformt und bildet erhabene, haptisch wahrnehmbare Erhöhungen an der Materialoberfläche. Bei der Hochprägung wölben sich die erhabenen Details nach oben, bilden sich die Verformungen nach unten aus, spricht man von Tiefprägung. Diese Art zu drucken, die auch als Reliefdruck bezeichnet wird, hat eine sehr lange Tradition im Druckgewerbe und gilt als besonders künstlerische Disziplin unter den Druckverfahren. Die Stempel oder Prägeformen bestehen aus Aluminium, Magnesium oder Messing und ermöglichen durch die Härte des Materials auch den Druck sehr großer Auflagen. Die Präge-Druckplatten werden in die Druckmaschinen eingesetzt wie herkömmliche Druckplatten und eignen sich für unterschiedliche Flach- und Zylinderdruckpressen. Wird beim Prägedruck ohne Farbaufdruck gedruckt, so spricht man bei dieser Technik von Blindprägung und entsprechend heißen die Werkzeuge Blindprägewerkzeuge.

Gleichzeitig verformen und Farbauftrag durch Heißfolienprägung

Eine besonders variantenreiche Prägedruck-Art ist die sogenannte Heißfolienreliefprägung. Mit dieser Technik lassen sich der Prägevorgang, also die Verformung des zu bedruckenden Materials sowie der Farbauftrag in einem Vorgang miteinander kombinieren. Die Folie überträgt die „Höhen und Tiefen“ des Stempels und gleichzeitig wird durch Druck und Hitze die Farbe, die als Farbschicht auf der Folie aufgetragen ist, auf die Unterlage aufgebracht. So lassen sich beispielsweise Metallic- und Glanzeffekte erzielen, die an Präzision bei keinem anderen Druckverfahren nur annähernd erreicht werden. Beim eigentlichen Druckprozess wird die Farbe aus der Folie direkt auf die Druckfläche übertragen, gleichzeitig wird die Blindprägung auf das Material übertragen. Die reine Heißfolienprägung, bei der die Folie auf dem Papier „abgeschweißt“ wird, verformt das Papier hingegen abhängig von dessen Volumen nur minimal.

Prägedruckverfahren sorgen für Extravaganz und echt Wow-Effekte, etwa für:

– Edle Verpackungen (Smartphones, Pralinen)
– Bücher (Bildbände, Festschriften)
– Wertige Etiketten (Schmuck, Parfümerie)
– Schmuck-Karten (Glückwunsch-Karten, Hochzeits-Einladungen)
– Firmenpräsentation (Visitenkarten, Briefpapier)
– Werbung (Effekt-Flyer, Edel-Broschüren)
– Magazin-Druck (Geschäftsberichte, Sonderausgaben)

Prägedruck und Heißfoliendruck sind in verschiedensten Variationen miteinander Kombinierbar. Die Druckverfahren eignen sich zudem für die unterschiedlichsten Druckmaterialien. Auch wenn jede Veredelung mit Prägedrucktechnik ein individuelles Projekt darstellt, lassen sich auch hochauflagige Produkte und Periodika mit dieser Technik veredeln.

Die „Bibel“ der Druckveredelung: die Peschke Inspire-Box

Bei Peschke legen wir seit der Unternehmensgründung sehr großen Wert auf alle relevanten Bereiche der Druckveredelung – und wir gehören seit Jahren zu den Spezialisten in dieser Druckdisziplin, und das aus Überzeugung.

Mit der „Peschke Inspire Box“ haben wir ein Standardwerk für die Druckveredelung geschaffen. Die Box ist Inspiration und Fachwissen zugleich für Kreative, Produktioner und Produktmanager, die einen Sinn für das Außergewöhnliche haben. Entstanden ist die Inspire Box mit viel Herzblut in Zusammenarbeit mit dem Münchner Kreativbüro Superbold Design. Alle in der Box präsentierten Schriftzüge wurden kalligrafisch mit Hand gestaltet und passend zur jeweiligen Veredelung umgesetzt. So ist ein Nachschlagewerk entstanden, das Veredelung-affine Nutzer vermutlich nicht mehr aus der Hand legen werden. Die Peschke Inspire Box beinhaltet alle relevanten Veredelungstechniken, die bei Peschke Druck realisierbar sind. Die Sammlung zeigt strukturiert und mit viel Stil, wie aus Druckerzeugnissen Raritäten mit künstlerischem Anspruch werden.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontaktieren Sie uns.

Dieser Beitrag entstand mit Unterstützung des Graveurbetrieb Berneisch. Wir sagen herzlichen Dank!